reflections

das chinesische essen

 

aaaaaaaaaaalso, die chinesen kochen überraschend viel scharfes. damit habe ich ich so ein bisschen meine schwierigkeiten, vor allem aber weil man sich ja hier am tisch nicht die nase schnauben darf.

 als nächstes sind viele sachen die in deutschland herzhaft sind hier mit zucker versehen. ein paar beispiele: bohnensuppe ( in die wird erst mal ein ordentlicher haufen zucker gekippt), nudeln( in die werden süße apfelstücke reingeschnitten) und auch noch an pommes frites, anstatt von salz.

ansonsten gibt es antürlich auch leckere sachen. zum beispiel nudeln ohne apfel, do ein lecker fritiert  paniertes fleisch (das ist wircklich göttlich)und auch baozi. baozi sind große hauchdünne mit fleisch oder gemüse gefüllte teigtaschen, die gedünstet werden. es gibt auch noch etwas, was den russischen pelmenie ähnlich ist, das nennt sich jiaozi. das schmeck allerdings nicht mal halb so gut wie pelmenie.

es gibt hier überraschend viele sachen mit kartoffeln wobei kartoffeln als beilage gereicht also in den reis gemischt werden. da wundern sich die chinesen dann manchmal warum ich nur kartoffeln nehme und keinen reis.

außerdem essen die chinesen suppe auf eine etwas andere art als wir deutschen. gestern ahb ich kartoffelsuppe gekocht, meine gastfamilie hat die kelle genommen und etwas von der suppe über ihren reis gekippt. dann wurden die stückchen zusammen mit dem reis gegessen und dann der rest aus dem schälchen geschlürft. mir hat das um die suppe richtig leid getan. aber mehr als ihnen zeigen wie man das in deutschland ist kann ich denen ja nun auch nicht.

fleisch kochen die hier übrigens mit allem drum und dran. damit meine ich mit fett und sehnen, muskeln und allem was an fleisch noch so dran hängt. außerdem schneiden die das im halb gefrorenen zustand und dann wir es einfach in den kochtopf geworfen. meine gastmutter hat nocht schlecht geguckt als ich das fleisch für die kartoffelsuppe erstmal gewässert entfetten und entsehnt habe. das war wircklich witzig.

11.9.07 07:37

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung